DMX Relais

  • Alles, was geschaltet werden kann, lässt sich mit einer DMX-Relaiskarte bedienen. Jedem DMX-Kanal wird ein Relais zugewiesen, das, abhängig vom übertragenen Datenwert, ein- oder ausgeschaltet wird. Dabei wird häufig eine Hysterese verwendet, d. h., das Relais schaltet bei einem anderen Datenwert ein und wieder aus. Der Grund hierfür ist einfach: das erhöht die Störimmunität, denn kurzzeitige Signalschwankungen führen nicht zu einem ein-aus-ein-aus Relaisklackern.

  • A DMX relay interface can perform any switching task, be it signal, power, audio or any other signal. Each relay is allocated to one DMX data slot and switches on behalf of the signal content. Whenever possible we recommend to make use of a switching hysteresis to prevent the relay from flattering in response to instable drive signals (e.g. DMX signals derived from from analog control or fader desks).


zu den DMX Relais von SOUNDLIGHT │This way to more DMX Relais by SOUNDLIGHT