über State Automation

State Automation: Beleuchtungstechnik und Bühnensteuerung aus einer Hand

Mit den Besten arbeiten: State Automation ist ein international bekannter und führender Hersteller für Beleuchtungstechnik und Bühnensteuerungen. Das australische Unternehmen stellt für einen breiten Anwendungsbereich innovative Lösungen bereit. Die Kunden kommen aus den Bereichen Oper, Ballett und Sprechtheater, Themenparks, Fernsehstudios, Konzerthallen, Konferenz und Messen aus der gesamten Welt.

Mit State Automation im Team, können Sie sich in sicheren Händen fühlen: Denn State Automation versteht vom ersten Tag an, was Sie als Kunde benötigen.

State Automation: Wir verstehen Beleuchtungssysteme

Von der technischen Konzeption bis zur endgültigen Installation: Die Designer, Ingenieure und Techniker von State Automation erweitern täglich die technischen Features der modernen Kontrollsysteme für die Beleuchtungs- und Bühnensteuerung. Sie nutzen ihre Erfahrung und ihr Wissen, um die Implementierung eines jeden Projektes zu optimieren.

State Automation versteht etwas vom Licht.

Lichtnetzwerk mit modernen Komponenten

Mit dem raschen Wachstum und der ständigen technischen Weiterentwicklung in den Bereichen Theater, TV und Entertainment Venues ist die Anforderung an die Licht-Designer und Techniker ständig gewachsen. Und es werden vermehrt neue Technologien benötigt, um diesen Anforderung gerecht zu werden.

State Automation ist führend in dem Bereich der netzwerkbasierten Steuerungssysteme im Beleuchtungs- und Bühnensteuerungssektor. Dabei werden Steuerungsapplikationen eingesetzt, die sowohl auf wegweisenden Techniken wie optischen Komponenten als auch auf den Standard TCP/IP Ethernettechnologien basieren.

SANet: extrem schnelle und kosteneffektive Netzwerkkomponenten

Das Resultat der langjährigen Entwicklungsarbeit ist das SANet, eine neue Plattform von extrem schnellen, kosteneffektiven und modernen Netzwerkkomponenten. Dabei kommen die modernsten Datenübertragungstechniken, wie zum Beispiel Lichtwellenleiter, zum Einsatz.

Mit einem auf dem SANet basierenden Steuerungsnetzwerk können bis zu drei unterschiedliche Shows gleichzeitig auf einem PC visualisiert und gesteuert werden. Dabei werden alle bei den Shows anfallenden Dimmerinformationen, Spannungswerte und Geräteinformationen automatisch dargestellt und auch abgespeichert. Nachgeordnete Fehleranalysen und weitergehende Planungen für die kosteneffektive Wartung werden dadurch vereinfacht.

Das SANet besteht aus:

  • SANet File Server
  • SANet Tablet PC
  • SANet Wireless Node
  • SANet Portable Node
  • SANet Power Monitor
  • SANet Mobile Phone Monitoring Interface

SANet: Wie funktioniert’s?

Die SANet Systemsoftware ist speziell auf das Steuern von Licht, das Überwachen und Einstellen von Komponenten im laufenden Spielbetrieb entwickelt worden.

SANet Technologie basiert auf TCP/IP und ist konform mit dem ESTA ACN Protokoll. Durch die sehr effizienten internen Kontrollfunktionen werden die im Netzwerk auftretenden Belastungen minimiert. Damit ist es möglich, mehr als 64 DMX-Universen (32,768 Kreise) gleichzeitig über das Netzwerk zu transportieren.

Das SANet System arbeitet sowohl auf Netzwerkinstallationen die auf 10BASE-T als auch 100BASE-TX Standard basieren und entspricht damit IEE802.3 und IEE802.11b. UDP (User Datagram Protocol) wird dazu genutzt um DMX-Daten im gesamten Netz zu verteilen.


Zu den Produkten von State Automation

INCAND-Air LED Solution


Dimmerschränke Solution X


Dimmermodule


Dimmerracks Solution

All rights reserved. State Automation products are upgraded continually. State Automation reserves the right to alter specifications at any time without prior notice.