SYMPL Ausgabegeräte

e:cue SYMPL Modular Controller Range

e:cue SYMPL Ausgabegeräte

Einfachheit und Flexibilität sind die Hauptmerkmale der SYMPL Modular Controller Range. Das einfach zu installierende Controller-Portfolio ist modular und skalierbar und eignet sich für eine Vielzahl von Steuerungsaufgaben in der Beleuchtung.

SYMPL basiert auf einer dezentralen Systemarchitektur und erlaubt eine flexible Anpassung an wechselnde Projektanforderungen. Die Standardkomponenten kommunizieren über einen einheitlichen, Ethernet-basierten System-Bus. Und der Quick-Link-Modus vereinfacht die IP-Konfiguration und die Inbetriebnahme. Zudem bieten die SYMPL Modular Controller eine Vielzahl an Schnittstellen zu den meistgenutzten Protokollen wie etwa: DMX/RDM, e:pix, DALI, Serial, Relay, Inputs oder e:bus.

Die SYMPL Ausgabegeräte bestehen aus 2 Basiskomponenten, die auf vielfältige Weise kombiniert werden können, um den jeweiligen Projektanforderungen individuell zu entsprechen:

  • Der SYMPL Core S ist das Herz des Systems und steuert alle SYMPL Nodes und Dimmer. Auf ihm läuft eine voll-funktionale SYMPHOLIGHT Version ohne Einschränkungen im Stand-Alone-Modus ohne angeschlossenen PC.
  • Die zweite Basiskomponente sind die sogenannten SYMPL Nodes, die die Schnittstellen zu anderen Systemen, Leuchten und Sensoren bereitstellen. Die Montage aller SYMPL Ausgabegeräte erfolgt auf einer Standard 35-mm-Hutschiene.

Auf einen Blick: Funktionen und Merkmale der SYMPL Ausgabegräte

  • Skalierbare Steuerungslösung auf Basis eines einheitlichen Ethernet-basierten System-Bus
  • Modulare Schnittstellen für maximale Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeiten während der Projektierung und Inbetriebnahme
  • Integration einer Vielzahl von Schnittstellen in ein Beleuchtungsprojekt möglich
  • Steuerung von DALI- und DMX-Leuchten in einem Projekt
  • Einfache Systemintegration von benachbarten Systemen und Steuerungen

Die technische Daten der SYMPL Ausgabegräte im Überblick

Abmessungen Core S (B x H x T)71.5 x 90.5 x 62 mm (ohne Befestigungsclip)
Stromversorgung24 V= oder PoE IEEE 802.3af auf RJ45 (außer dali Node)
Betriebstemperatur0 … 50 °C
Lagertemperatur-10 … 70 °C
Elektrische SicherheitSELV
Betriebs-/Lagerfeuchte0 … 80% nicht kondensierend
SchutzklasseIP20
GehäuseSelbstlöschendes PC/ABS
Montageauf 35 -m-DIN-Hutschiene (DIN 43880), 3 (Nodes) oder 5 (Core S) Einheiten oder Montageloch
Ethernet-Port1 x e:net 10/100 Mbit/s RJ-45

Wie funktioniert SYMPL?

Übersicht SYMPL Modular Controller Range

SYMPL Ausgabegeräte von e:cue