Motorbügel

Das Motorbügelsystem arc-system ist eine Eigenentwicklung von SPOTLIGHT und eignet sich für den Einsatz im Theater, im TV-Studio oder in Ausstellungen – unabhängig davon, ob es sich dabei um Scheinwerfer von SPOTLIGHT oder von anderen Herstellern handelt. Die Abkürzung arc steht für automated remote control und bedeutet, dass alle möglichen Scheinwerfertypen automatisiert werden können. Es ist zudem jederzeit möglich, unterschiedlichste Videoprojektoren in das arc-system zu integrieren.

Obwohl motorisierte Scheinwerfer in der Anschaffung zunächst einmal kostenintensiver und im Gebrauch etwas komplexer als „normale“ Scheinwerfer sind, bringen sie auf mittlere Sicht einiges an Kosteneinsparungen für den Anwender. Ein einziger motorisierter Scheinwerfer – unabhängig davon, ob es sich um einen Fresnel, PC oder gar Profilscheinwerfer handelt – ersetzt mindestens 2, wenn nicht noch mehr „normale“ Scheinwerfer. Neben der Tatsache, dass nicht mehrere Scheinwerfer für ähnliche Positionen eingesetzt werden müssen, wird auch eine Kostersparnis in Hinsicht auf Verkabelung, Bereitstellung von Dimmerkapazitäten und Energieverbrauch erzielt.

Ein weiterer Pluspunkt: die Einrichtzeiten für Produktionen sinken mit dem Einsatz von motorisierten Scheinwerfern. So kann die Fokussierung ganz einfach vom Lichtstellpult aus erfolgen. Wenn Vorstellungen und damit die Positionen gespeichert sind, wird keine zusätzliche Zeit zum Einrichten mehr benötigt.

Darüber hinaus bieten motorisierte Scheinwerfer Lichtdesignern größere Flexibilität in der Gestaltung, da er von den vorhandenen Positionen aus in sehr kurzer Zeit unterschiedliche Lichtrichtungen erzielen kann.

Sanfte und exakte BewegungenARC_Svobo

Durch CC-Motoren – kontrolliert von mitlaufenden Encodern zur Einhaltung der vorgegebenen Geschwindigkeit – und den Einsatz von wartungsfreien Potentiometern für die genaue Positionierung wird eine sehr sanfte Bewegung erzeugt. Diese exakte Bewegung wird von der Software über definierte Beschleunigungs- und Endsensoren überwacht und ermöglicht zudem auch den Einsatz von sehr großen oder schweren Scheinwerfern.

 

Exakte Genauigkeit beim Fokussieren

Durch die Zusammenlegung von 2 DMX-Kanälen je Funktion (16bit DMX) ergibt sich eine Kontrollgenauigkeit von 1 zu 10.000. Und dank der hohen mechanischen Präzension der verwendeten Bauteile eine Wiederholgenauigkeit mit einer Fehlerabweichung von weniger als 0,01 Grad.

ARC_VideoGeräuschloses Fokussieren

Durch den Einsatz von eigentlich überdimensionierten Einzelteilen – wie zum Beispiel Schneckengetrieben –, ist die Bewegung des Scheinwerfers absolut geräuschfrei. Dies ermöglicht den Einsatz der arc-systeme auch während der Vorstellung, ohne dass das Publikum etwas davon mitbekommt.

Positionsüberwachung – kein RESET notwendig

Sollte einmal der Strom ausfallen, etwa während der Vorstellung, behalten alle arc-systeme ihre Position und Einstellungen bei. Wenn die Spannungsversorgung wieder funktioniert, benötigen die Scheinwerfer keinen RESET sondern verbleiben in ihrer Position. Lediglich nach einem Leuchtmittelwechsel und der damit verbundenen manuellen Positionsveränderung fahren die Scheinwerfer wieder in die vom Lichtstellpult vorgegebene Position.

Möglichkeit der manuellen Positionierung

Durch den Einsatz von Rutschkupplungen an den Motoren ist es möglich, die Einstellungen von PAN, TILT, IRIS und BEAM jederzeit manuell zu verändern, auch wenn die Systeme noch in Betrieb sind.
Gleichzeitig sind die Rutschkupplungen ein Sicherheitsfeature: bei Berührungen durch zum Beispiel verfahrbare Bühnendekorationen kann es zu keiner Beschädigungen an Deko oder Scheinwerfern kommen.

Höchste Flexibilität im EinsatzARC_System

Eine Drehmöglichkeit von über 360° im PAN und über 180° im TILT macht den Einsatz der arc-systeme im Theater von jeder Position aus möglich.

Einstellungen

  • 4-Button Tastatur mit LCD-Display für die Haupteinstellungen des arc-systems
  • Einstellung des 1 DMX-Kanals
  • Einstellung der Geschwindigkeit (slow/fast)
  • Einstellung der Ansteuerungsgenauigkeit (8 oder 16 bit)
  • Einstellung der max/min Limits der unterschiedlichen Funktionen
  • Durchführen des Selbsttestes

Anschlüsse

  • Panel IEC plug: to supply control electronics and motors
  • Flexible cable of appropriate size: to supply lamp
  • Control:
    • 5-pole XLR male connector: for DMX control signal IN
    • 5-pole XLR female connector: for DMX control signal OUT
    • Red LED 1: indicator of low voltage supply of the system
    • Red LED 2: indicator of supply of internal DMX
    • Green LED: indicator of incoming DMX signal

SonderbautenARC_RP_1280_blau

Neben herkömmlichen Scheinwerfern bietet SPOTLIGHT im Standard-Sortiment auch eine Reihe sehr spezieller Produkte an. So beispielsweise den RP1280, ein Beamlight mit 1.200W/80V-Leuchtmittel, das durch beachtliche Helligkeit bei gleichzeitig punktgenauer Ausrichtung überzeugt. Mit ihrer Linear-Motor-Technologie garantieren die Motorbügel der arc-Serie in jeder Situation einen lautlosen Betrieb. Selbst bei einem Neustart ist kein geräuschintensiver Reset notwendig, der Motorbügel verbleibt bei Spannungsverlust einfach in der eingestellten Position.

 

 

Sollten Sie Fragen zu den Produkten haben oder eine Demo wünschen, so sind wir unter 030-74076716 oder info [at] b-dl.com jederzeit für Sie erreichbar.

Hier können Sie sich ein maßgeschneidertes und unverbindliches Angebot von uns erstellen lassen!